Grundlagen

Unser Bild vom Kind 

Das Kind nimmt seine Umgebung neugierig und aktiv mit allen Sinnen wahr. Über das Spiel eignet es sich, ohne dass es von Erwachsenen dazu angehalten wird, die Grundlagen des menschlichen Denkens an. Es lernt im und durch das Spiel – ihm gilt sein Hauptinteresse. Spiel ist für die Kinder dabei nicht einfach eine Ablenkung oder Zerstreuung, sondern eine intensive und ernsthafte Auseinandersetzung mit der Umwelt, den eigenen Gefühlen, Ängsten, Sehnsüchten und Wünschen. Gleichzeitig üben sich die Kinder im Spiel, auf der Suche nach der eigenen Identität, sie probieren sich aus und lernen dabei etwas über sich und andere. 

 

In Alltagssituationen begleiten die pädagogischen Fachkräfte die Kinder, damit sie ihre Position und den eigenen Wert erfahren können und zu einem verantwortungsbewussten Menschen heranwachsen können. Dabei entwickeln wir eine Erziehungs- und Lerngemeinschaft für Kinder, Eltern und Pädagogen, in der alle miteinander wachsen können und sollen. 

 

Wir erfüllen als Großtagespflege einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft und bieten den Kindern neben der Familie einen weiteren Lebensraum, in dem es zusammen mit gleichaltrigen, älteren und jüngeren Kindern spielen, lernen und sich entwickeln kann. 

© 2019 by KiTa Krabbelkäfer

Website erstellt von dsignvibes.de